17:0 im rheinischen Derby, Schüler 1 kommen gut aus der Sommerpause

/////17:0 im rheinischen Derby, Schüler 1 kommen gut aus der Sommerpause

17:0 im rheinischen Derby, Schüler 1 kommen gut aus der Sommerpause

 

3 Monate nach dem letzten Ligaspiel startete die 1.Schülermannschaft der Düsseldorf RAMS am letzten Samstag wieder in den Spielbetrieb der 1.Schülerliga. Gegner waren der HC Köln-West, die sich im Abstiegskampf befinden und auf jeden Punkt angewiesen sind.
Die Jungwidder legten Los wie die Feuerwehr, aber was Zählbares kam nicht zu Stande. Bis zur 11.Minute konnten die Rheinos ihren Kasten sauber halten, aber dann wurden die Angriffsbemühungen der RAMS konkreter und es fielen noch 3 Tore im 1.Drittel.
Im 2.Drittel dauerte es lediglich 40 Sekunden bis die Jungwidder erneut trafen. Das Angriffsspiel der Widder sah nun sehr ansehnlich aus, aber es dauerte mit dem 5:0 dann doch bis zur 23.Minute. Bis zur 2.Drittelpause gab es dann noch 3 weitere Tore zum 8:0 Zwischenstand.
Im letzten Drittel brachen bei Kölnern dann alle Dämme. Ganze 9 Tore schossen die Landeshauptstädter im Schlussdrittel noch und machten damit den höchsten Saisonsieg in der 1.Schülerliga perfekt.
Die RAMS haben nun wieder die Tabellenführung, trotz weniger Spiele zurück erobert. Am nächsten Wochenende stehen 2 Auswärtsspiele an, am Samstag geht es zum Tabellenschlusslicht Miners Oberhausen und am Sonntag gibt es schon das Rückspiel im rheinischen Derby gegen Köln. Sollten hier 6 Punkte geholt werden, geht man als Bestplatzierter in die Play-Off´s.

Für die RAMS spielten:
#23 „C“ Til Sassmannshausen 1/1
#71 „A“ Tom Klein 5/1
#1 „G“ Melli Kokoras
#5 „G“ Paul Hilgers
#7 Lino Kühn
#12 Nico Korth 4/0
#13 Simon Nowak 1/3
#21 Malte Sassmannshausen
#27 Nico Radocaj 5/4
# 40 Johnny Dollberg ¼
#65 Lukas Othman
#66 Jule Klement

2016-07-11T12:17:55+00:00Dienstag, 18. August 2015 - 18:35|1. Schüler|