Erste Herren: 3 Auswärtspunkte!

/////Erste Herren: 3 Auswärtspunkte!

Erste Herren: 3 Auswärtspunkte!

Die Auswärtstour der RAMS beginnt erfolgreich. Mit 11-7 konnte sich das Team am Abend bei den Highlandern Lüdenscheid durchsetzen.

Insgesamt verdient geht der Sieg dabei in die Landeshauptstadt. Die Widder taten mehr für das Spiel, mussten aber immer wieder Gegentreffer hinnehmen, da die Gastgeber mit sehr guter Chancenverwertung glänzten, obwohl das Topscorerduo Svejda / Bruch fehlte.

Die RAMS agierten wie immer kompakt und mannschaftlich geschlossen. Mit 11 Treffern belohnte man sich mehrfach für viel Druck auf das Lüdenscheider Gehäuse und nimmt drei wichtige Zähler im Abstiegskampf mit.

Basti Schmidt musste in den Schlussminuten verletzt vom Feld. Der Verteidiger erlitt einen Schlüsselbeinbruch und fällt mehrere Wochen aus. Das Verletzungspech bleibt den Widdern leider treu und der Sieg wird dadurch teuer bezahlt.

Am kommenden Samstag treten die RAMS beim Mitaufsteiger Berlin Buffalos an.

Tauer, Brosch; Klimmek, P. Müller, Meyer, Brandt; Kühn, Grabs, Rabe, Wilmshöfer; Giesen, Schmidt, Matzen, C. Schmidt; Uhl, Esser, T. Müller

Tore: P. Müller (2), Giesen (2), Meyer (2), Klimmek, Rabe, Matzken, Esser, Brandt

2016-03-03T22:54:09+00:00 Montag, 15. Juni 2015 - 12:34|1. Herren|