Erste Herren: 4-7 Niederlage in Duisburg

/////Erste Herren: 4-7 Niederlage in Duisburg

Erste Herren: 4-7 Niederlage in Duisburg

Ohne Punkte gehen die RAMS aus Ihrem ersten Bundesliga-Auswärtsspiel in der Saison 2015. Der Aufsteiger unterlag am Sonntagnachmittag den Duisburg Ducks verdient mit 4-7.

Die RAMS, bei denen Nils Giesen kurzfristig doch auflaufen konnte, fanden zu keiner Zeit ins Spiel und verloren folgerichtig die Partie. Nach dem ersten Drittel ging man noch mit einer 2-1 Führung in die Pause, nach 40 Minuten stand es 4-4. Mehrere Strafzeiten und vermeidbare Fehler begünstigten dann aber zwei Duisburger Treffer. Auch der Empty-Net-Vesuch mit fünf Feldspielern brachte einen unmittelbaren Gegentreffer, womit die Niederlage besiegelt war.
Die Gastgeber waren mannschaftlich nicht überlegen, allerdings cleverer und sortierter im eigenen Spiel.

Die Widder hatten über die gesamte Distanz Mühe Ihre Linie zu finden. „Ein gebrauchter Tag“ befand auch Co-Coach Thomas Hein und wunderte sich auch nach dem Spiel noch über die dürftige Darbietung des Teams.

Der nächste Gegner wird sicher wieder andere Widder zu sehen bekommen, passte der Auftritt so garnicht zum bisher guten Saisonbeginn. Mit den Berlin Buffalos erwarten die RAMS dann den Mitaufsteiger im Sportpark Niederheid.

Tore: Linde (2), Rabe, Wilmshöfer

Tauer; Spaltmann
Klimmek, Kühn, Linde, Markmann; Müller, Matzken, Rabe, Wilmshöfer; Esser, Schmidt, Meyer, T. Müller; Grabs, Giesen, Dehnke

Nächstes Spiel:
12.04.2015 vs. Berlin Buffalos
Sportpark Niederheid

2016-03-03T22:57:06+00:00Montag, 30. März 2015 - 8:45|1. Herren|