Schüler 1 gehen im Playoff-Halbfinale gegen Kaarst mit 1:0 in Führung

/////Schüler 1 gehen im Playoff-Halbfinale gegen Kaarst mit 1:0 in Führung

Schüler 1 gehen im Playoff-Halbfinale gegen Kaarst mit 1:0 in Führung

Früh am Sonntagvormittag startete die 1.Schülerliga in ihre heiße Phase, es ist Playoff-Time. Gegner war der Dauergast der letzten Wochen, die Crash Eagles aus Kaarst. Die Adler wollten die Niederlagen in der Liga und im Pokal nicht auf sich sitzen lassen und hatten sich für das erste Playoff-Spiel viel vorgenommen. Es entwickelte sich ein sehr flottes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten und die frühe Führung der RAMS konnten die Gäste bis zur ersten Drittelpause in eine 2:1 Führung umwandeln.
Die Jungwidder kamen sehr gut aus der ersten Drittelpause und konnten direkt in der 18.Minute den Ausgleich erzielen. Im weiteren Verlauf des Drittels nahmen die RAMS das Gästetor weiter unter Beschuss, konnten aber keine weiteren Tore markieren.
Im letzten Drittel suchte der Ligaprimus die Entscheidung, erhöhte weiter den Druck und drängte den Gast zu Fehlern. In der 34.Minute ging man schließlich in Führung und kontrollierte fortan das Spielgeschehen nach Belieben. Knapp 3 Minuten vor Schluss fiel dann die Entscheidung zum 4:2 Endstand.
Kaum haben die Playoffs begonnen, machen sie direkt wieder eine Pause. Bedingt durch die Pokalendspiele am nächsten Wochenende und den Herbstferien findet das zweite Halbfinale erst am 24.10.2015 in Kaarst statt.
In der Playoff-Pause versuchen die Jungwidder nach 20 Jahren wieder den ISHD-Pokal in die Landeshauptstadt zu holen, Gegner ist der Zweitligist Hilden Flames. Das Endspiel findet am nächsten Samstag um 11.00h in Assenheim statt.

Für die RAMS spielten:

#23 C Til Saßmannshausen
#71 A Tom Klein 1/1
#1 Melina Kokoras
#7 Lino Kühn
#12 Nico Korth
#13 Simon Nowak 0/1
#21 Malte Saßmannshausen
#27 Nico Radocaj 2/1
#40 Johnny Dollberg
#65 Lukas Othman 1/0
#66 Jule Klement

2016-07-11T12:17:22+00:00 Montag, 21. September 2015 - 20:48|1. Schüler|
%d Bloggern gefällt das: