Schüler 1: Volle Punktzahl am Doppelspieltag sichert vorzeitig Platz 1 nach der Vorrunde

/////Schüler 1: Volle Punktzahl am Doppelspieltag sichert vorzeitig Platz 1 nach der Vorrunde

Schüler 1: Volle Punktzahl am Doppelspieltag sichert vorzeitig Platz 1 nach der Vorrunde

Am Wochenende standen 2 Auswärtsspiele bei den Kellerkindern der 1.Schülerliga statt.
Eine völlig neue Halle bekamen die RAMS am Samstag bei ihrem 8:2(2:0,1:2,5:0) Sieg in Oberhausen zu sehen wo man bei den Miners zu Gast war. Die ungewohnte Spielfeldgröße und der Boden machten den Jungwiddern zu Beginn des Spiels das Leben schwer. Es dauerte bis zur 9.Minute ehe die RAMS in Führung gingen, aber diese Führung brachte nicht die gewünschte Sicherheit und so krampfte das Spiel im weiteren Verlauf so vor sich hin. Erst im Schlussdrittel bogen die Landeshauptstädter endgültig mit 5 Toren(3 davon in den letzten 2 Minuten) auf die Siegerstraße ein.
Am Sonntag ging es dann zum Rückspiel im rheinischen Derby nach Köln. Auch an diesem Tag konnten die RAMS spielerisch nicht überzeugen und lagen im 1.Drittel schnell mit 0:2 im Hintertreffen. Erst im 2. Spielabschnitt konnte man das Spiel drehen ohne Ruhe ins Spiel zu bekommen. Wie schon am Vortag kamen die Jungwidder erst in den letzten 2 Minuten auf Touren und konnten wiederum 3 Treffer zum 7:2(0:2,3:0,4:0) Endstand erzielen.
Unter dem Strich holte man zwar 6 Punkte und sicherte sich so schon am Samstag vorzeitig den 1.Platz nach der Vorrunde, aber spielerisch war sehr viel Sand im Getriebe. Am nächsten Sonntag steht dann das Halbfinale im ISHD-Schülerpokal gegen CE Kaarst auf dem Programm. Hier muss man sich deutlich steigern, sonst findet das Finale in Assenheim nicht mit RAMSer Beteiligung statt.
Bully ist um 13.00h im Sportpark Niederheid

2016-07-11T12:17:47+00:00 Donnerstag, 27. August 2015 - 0:39|1. Schüler|