Mit einem ungefährdeten 7:0 Sieg bei den Hilden Flames beendeten die Bambini am vergangenen Samstag die Hinrunde und qualifizierten sich verdient als Gruppensieger für die Endrunde.
Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Bereits nach 2 ! Sekunden zappelte der Ball zur Gästeführung im Tor der Hausherren. Diese hatten sich wohl nach der hohen Hinspielniederlage in Niederheid vorgenommen kompakter und sicherer in der Defensive zu stehen. Dies gelang über weite Strecken des Spiels auch, ging jedoch zu Lasten eigener Offensivaktionen. Mila Funk im Tor der Rams verlebte einen beschaulichen Vormittag und feierte am Ende den ersten Shootout der Saison.
Immer wieder versuchten die Rams mit schönen Kombinationen über mehrere Stationen zum Erfolg zu kommen.
Nicht alles klappte, doch am Ende verhinderte nur die glänzend aufgelegte Flames Torhüterin einen höheren Sieg der Widder. Nun sind erst einmal Sommerferien, aber schon jetzt liegt der Fokus auf der Rückrunde, in der sich die Mannschaft gegen starke Gegner beweisen möchte.Das ganze Team hat in der Hinrunde einen tollen Job gemacht und wir sind sehr gespannt wie es in der Rückrunde weitergeht.

Die Bambini wünschen Euch allen schöne Sommerfreien.

Tore:Peters (4),Kubel (2),Poth

Ein Beitrag von K.Peters