Bambini 1. Saisonniederlage

/////Bambini 1. Saisonniederlage

Bambini 1. Saisonniederlage

Am vergangenen Samstag wurde das Spitzenspiel in Niederheid gegen Krefeld mit 4:5 n.P. verloren.

Wer derzeit die Spiele der Bambini besucht, bekommt viel Spannung geboten. Erfreulich vor dem 1. Bully war, dass Neele Schürman und Dilek Kempkens nach längerer Pause zurückkehrten und direkt wieder die Bindung zum Spiel fanden, wovon das Team sichtlich profitierte. Trotzdem reichte es am Ende „nur“ zu einem Punkt für die Hausherren.

Im vorletzten Spiel der Hinrunde musste man sich den Seidenstädtern nach ausgeglichenem Spiel im Shoot-out geschlagen geben. Danach hatte es lange Zeit nicht ausgesehen, obwohl sich beide Mannschaften durchweg auf Augenhöhe begegneten. Es enwickelte sich ein ansehnliches Spiel, in welchem die Gastgeber eine 4:2 Führung im letzten Drittel noch aus der Hand gaben. Ärgerlich war, dass der späte Ausgleich erst Sekunden vor Schluß fiel, als das Team für einen Augenblick die Ordnung und Konzentration verlor. Dabei stand der defensive Verbund über nahezu die gesamte Spielzeit sehr ordentlich und ließ kaum Chancen zu. Im anschließenden Showdown scheiterten die Widder 2x am Pfosten und verloren letztlich unglücklich.

Die Skating Bears freuten sich zusammen mit ihrem Anhang über eine tolle Leistung. Die Widder waren nur kurz enttäuscht und werden aus der Niederlage lernen.

Nächsten Samstag geht es nach Hilden zum letzten Spiel der Hinrunde.

Tore:Kubel (3), Peters

Ein Beitrag von K. Peters
2016-07-11T12:09:21+00:00 Dienstag, 28. Juni 2016 - 21:24|1. Bambini|