Bambinis im Turniereinsatz

Bambinis im Turniereinsatz

Die Devils aus Langenfeld hatten zum achten Mal zu ihrem Bambini – Turnier eingeladen und unsere Bambinis folgten der Einladung gerne. Dabei ging man nach dem Motto „ Aus drei mach zwei“ vor. Die drei Bambini – Mannschaften der Rams wurden für das Turnier zu zwei Mannschaften zusammen gefasst. Teile der Bambini II gingen zu den Bambini I und dafür bekam der Rest der Bambini II Unterstützung durch die Böckchen. Alles kein Problem, wenn man eine so große Bambini – Familie hat wie die Rams aktuell. Neben dem Hauptziel aller teilnehmenden Kinder (Spaß), waren die Ziele für den Tag bei beiden Mannschaften verschieden. Die erste Mannschaft trat mit dem Ehrgeiz an, bei der Vergabe der vorderen Plätze ein Wort mitzureden. Dieses Ziel wurde mit dem dritten Platz in der Endabrechnung zwar erreicht, es wäre aber vielleicht sogar mehr drin gewesen, hätte man im Gruppenspiel gegen die Minors aus Oberhausen etwas konzentrierter agiert. Durch diese eine Niederlage war der Weg ins Finale versperrt und es blieb nur das Spiel um Platz drei, welches man dann hochverdient gegen Iserlohn gewann.

Die Zielsetzung der zweiten Mannschaft lag mehr im Bereich Erfahrung sammeln. Dies taten sie zu Beginn reichlich und es gab erstmal zwei klare Niederlagen. Im dritten Spiel gab es dann aber einen verdienten und hart erkämpften1:0 Sieg gegen die Rhein-Main Patriots. Damit war klar, man war mindestens achter und lässt zwei Mannschaften hinter sich. Dabei blieb es dann auch, da man im abschließenden Platzierungsspiel keine Chance hatte.

 Den Gastgebern aus Langenfeld konnte man am Ende des Tages nicht nur zu einem tollen Turnier gratulieren, sondern auch zum verdienten Turniersieg.

2016-10-14T12:04:27+00:00Sonntag, 9. Oktober 2016 - 22:52|1. Bambini, 2. Bambini, Böckchen|