Am Samstag bestritten die Schüler II Ihr zweites Saisonspiel gegen die Vipers aus Pulheim.

Die Vipers gingen direkt bissig ins 1.Drittel und erarbeiteten sich zahlreiche Chancen, doch die jungen Widder hielten tapfer dagegen, und konnten sich Mitte des 1.Drittels auch immer öfter aus der Umklammerung der Vipers lösen und den ein oder anderen Konter setzen.

Doch 30 sec. Vor dem Pausenpfiff mussten die Widder das 0:1 hin nehmen.

Im 2. Drittel erhöhten die Vipers den Druck und bauten die Führung auf 3:0 aus. Ein Konter der Ramser führte zum 1:3 Pausenstand.

Auch nach der Drittel Pause dominierten die Gäste weiter das Geschehen und erhöhten den Vorsprung auf 1:9.