Auch die Bambini II der Rams hatten am Wochenende ihr erstes Pflichtspiel in der Saison 2017. Die Geschichte der Böckchen – Spiele sind oft schnell erzählt. Was soll schon passieren, wenn die jüngste Mannschaft der Liga gegen Mannschaften antritt, die ihr vom Alter und Erfahrung deutlich überlegen sind. Genau. Viel wichtiger als Tore und Punkte ist bei dieser Mannschaft, dass die Kinder die Chance haben zu spielen und zu lernen. Gleich drei neue Böckchen gaben gestern ihr Pflichtspieldebüt. Was für Eltern und Kinder vor ein paar Wochen noch weit weg war, ist nun Realität. Die Kids sind Teil der Mannschaft und gehören dazu. So viele Kinder in der jüngsten Mannschaft zu haben und auch spielen zu lassen, ist mehr wert als so mancher Sieg. Gestern waren die Gäste aus Crefeld noch ein paar Nummern zu groß und gingen als verdienter sportliche Sieger vom Platz. Aber die Zeit der Böckchen – Spieler(innen) wird noch kommen. (StSp)