Rams unterliegen in Kaarst

/////Rams unterliegen in Kaarst

Rams unterliegen in Kaarst

Es ist schwer zu beschreiben was am 10.05.2018 in der Pestalozzistrasse zu Kaarst geschehen ist. Der Meister Kaarst zeigte den Rams als Aufsteiger deutlich die Grenzen auf. Die Statistiker werden lange suchen müssen im verborgenen um herauszufinden wann das letzte mal eine 1.Herren so unter die Räder gekommen ist. In den absolvierten Spielen waren die Rams immer Aktiv und hielten dagegen und zogen sich mehr als beachtlich aus der Affaire. Passiv und nicht gut organisiert spielten die Widder, und der Meister nutzte jede noch so kleine Möglichkeit eiskalt aus was dann am Ende zum 26:4 Sieg führte.

Der sportliche Verantwortliche Trainer teilte nach dem Spiel lediglich mit das es an dem Tag kein Statement geben wird, dafür sind die Emotionen zu Frisch und wir müssen am Sonntag Zuhause gegen Duisburg schon wieder spielen. Ergänzend fügte der Trainer hinzu das sicherlich jeder gesehen hat , der vor Ort war , was geschehen ist oder eben nicht geschehen ist. Wir schauen jetzt nach vorne denn was anderes zählt für die Mannchaft nicht.

Weiter gehts in der Bundesliga am Sonntag den 13.05.2018 – 16 Uhr gegen die Duisburg Ducks. Die Ducks waren zuletzt Aufgrund der Rückkehr von Felix Tauer (ehemals Rams) auf dem aufsteigenden Ast. In der aktuellen Tabelle ist dieses Spiel Richtungsweisend und es wird wichtig sein Zuhause zu Punkten gegen die Ducks um den FREIEN FALL aufzuhalten.

2018-05-12T11:52:47+00:00 Freitag, 11. Mai 2018 - 13:38|1. Herren|