Saisonstart der RAMS Schüler 1 in Kaarst und Langenfeld

/////Saisonstart der RAMS Schüler 1 in Kaarst und Langenfeld

Saisonstart der RAMS Schüler 1 in Kaarst und Langenfeld

Am kommenden Wochenende startet die Schüler 1 der Düsseldorf RAMS in die neue Saison. 
 
Der Spielplan der ersten Schülerliga hat für das Team der Coaches Nils Worrings und Simon Nowak gleich zu Beginn ein Doppelspielwochenende vorgesehen. Die Widder spielen am Samstag den 10 März um 10 Uhr in Kaarst gegen die Cash Eagles und am Sonntag den 11. März um 12 Uhr in Langenfeld gegen die Devils. 
 
Mit dem Spiel gegen die Crash Eagles beginnt die Saison mit einer Begegnung die im vergangenen Meisterjahr von den Düsseldorfern auch in sechs Anläufen nicht gewonnen werden konnte. Auch im letzten Jahr begann die Saison für das Team in und gegen Kaarst, was aber für die Saison 2018 nichts heißen soll und muß. Auch wenn die Grippe unser Team nicht verschont hat erwarten wir ein spannendes Spiel. 
 
1. Bully 10 Uhr
Stadtparkhalle, Pestalozzistrasse, 41564 Kaarst
 
Am Sonntag geht es dann gegen den Dauerrivalen Langenfeld. Aus einem noch nicht näher bekannten Grund steigt bei den Devils die Motivation wenn es gegen die RAMS geht.  Im letzten Jahr taten sich die Widder extrem schwer gegen diesen Gegner und standen im Rückspiel in Langenfeld einer Niederlage näher als dem Sieg. Das soll und muß am Sonntag besser werden 
 
1. Bully 12 Uhr
Konrad Adenauer Gymnasium Sporthalle 1, Auf dem Sändchen 24, 40764 Langenfeld
 
Da mit der neuen Saison auch die Mannschaft aufgrund altersbedingter Zu- und Abgänge neu aufgestellt wurde wollen wir an dieser Stelle kurz auf das Team eingehen.
 
Aus der Meistermannschaft von 2017 haben Malte Saßmannshausen, Mick Kubel, Paul Boje, Carolin Baur, Paul Hilgers, Paul Berling und Felix Schürmann das Team Richtung Jugend verlassen. Diese Spieler werden wir aber schon im Juni beim Europapokal in Dänemark noch mal in der Schüler 1 begrüßen dürfen.
 
Aus der RAMS Bambini Mannschaft 2017 sind mit Neele Schürmann, Lahja Kühn, Ryan Sanders und Luke Kubel sehr starke Neuzugänge zu verzeichnen. Bis auf einen Neuzugang waren alle Spieler bereits bei der Deutschen Meisterschaft 2017 in Berlin mit dabei. Da solltes es dann kaum Anpassungsschwierigkeiten geben.
 
In diesem Jahr beginnen die Schüler 1 die Saison mit 10+2 Spielern, planen aber zum Sommer hin auf drei komplette Blöcke aufzustocken, weil es sich bewährt hat. Bereits in der Vorbereitungsphase hat das Team gezeigt welches Potential in ihm steckt. Nach wochenlangem Training ist es daher endlich an der Zeit sich dem Wettbewerb zu stellen und sich mit den besten Teams der Altersklasse zu messen.  Das Minimalziel, wie auch schon im letzten Jahr, sind die Play-Offs. Alles was darüber hinaus möglich ist, nehmen wir gerne mit. 
 
Das RAMS Schüler 1 Team 2018:
 
oben (v.l)  Nils Worrings (Coach), Simon Nowak (Coach), Manni Epping (Betreuer), Kai Peters (Teamleitung), Frank Nimphius (Teamleitung)
 
mitte (v.l)  Miko Kühn (Verteidiger), Moritz ‚Momo‘ Epping (Verteidiger), Henry Peters (Stürmer), Simon Benthake (Stürmer), Lennard Walbröl (Stürmer)
 
unten (v.l) Erik ‚Erni‘ Nimphius (Verteidiger), Luke Kubel (Stürmer), Lahja Kühn (Goalie), Maya Radocaj (Goalie), Philipp Müller (Verteidiger), Neele Schürmann (Stürmer), Ryan Sanders (Stürmer)
 
 
Wie auch in der Saison 2017 gilt dieses Jahr:  Kommen lohnt sich. Immer. 
 
Autor: Teamleitung
2018-03-13T00:27:40+00:00Freitag, 9. März 2018 - 17:09|1. Schüler|