Spannender Saisonstart der Schüler 2

/////Spannender Saisonstart der Schüler 2

Spannender Saisonstart der Schüler 2

Der Start in die Saison sollte klappen. Nach einem guten dritten Platz beim Turnier der Bochum Lakers, stand am letzten Wochenende das erste Kräftemessen in der Liga an.
Zu Gast waren die Nachbarn aus Kaarst. Nach nur sieben Minuten konnten die Crash Eagles den roten Ball zum ersten Mal über die Düsseldorfer Torlinie befördern. Die RAMS sammelten sich schnell und konnten in der elften Minute ausgleichen. Das Spiel ging munter und hin und her und die Zuschauer sahen die Düsseldorfer leicht im Vorteil. Viele Schüsse flogen am Tor vorbei oder konnten vom Goalie der Kaarster abgewehrt werden. Wie so oft im Sport, kam es dann auch wie es kommen musste, wer selber nicht punktet, kassiert.
Kurz vor der Drittelpause schlugen die Eagles zu und konnten mit einer 2:1 Führung in die Drittelpause gehen.

Anfang des zweiten Drittels, unsere Widder waren mit dem Kopf noch nicht auf dem Platz, rappelte es schon wieder zum 3:1 für Kaarst. Der Treffer zeigte Wirkung und die Kaarster konnten in der 21. Minute mit 4:1 in Führung gehen. Auch dieser Treffer zeigt Wirkung, die RAMS wurden wach und starteten die Aufholjagd. Mit dem Anschlusstreffer zum 4:2 in der 23. Minuten und dem 4:3  in der 29. Minuten war auf einmal wieder alles möglich.
Die Mannschaft kämpfte geschlossen um den Ausgleich und wurde in der 31. Minute belohnt. Kaarst gab sich nicht geschlagen und drückte weiter auf’s Tempo. Die RAMS Schüler verteidigten stark und konnten mit viel Entlastungsangriffe für Luft sorgen.

Wie so häufig in Spielen gegen Kaarst, musste das Penalty-Schießen entscheiden.
Ein spannendes Spiel fand die richtige Fortsetzung und sorgte für Kribbeln auf der Tribüne.
Zwei verwandelte Penalties und ein sauber gehaltener Kasten sorgten für einen schwer erkämpften Sieg im ersten Spiel der Saison.

2018-03-17T12:04:33+00:00 Dienstag, 13. März 2018 - 17:10|2. Schüler|